#abfallfreitag

Passend zum BarMAG-Artikel von vor zwei Wochen haben wir heute einen Veranstaltungstipp für euch – und da das Ganze online stattfindet, können alle teilnehmen, die möchten, unabhängig vom Wohnort: Berlin feiert den #abfallfreitag – mit dem Zero Waste Future Festival. Am heutigen 19. November 2021 kommen Vordenkerinnen und Vordenker eines abfallfreien Lebens in der NochMall, dem Gebrauchtwarenhaus der Berliner Stadtreinigung, zusammen und präsentieren ihre Ideen und Ansätze. Die Berliner Stadtreinigung möchte damit ein Zeichen setzen – auch gegen Aktionen wie den konsumorientierten „Black Friday“. 

Die Vorträge und Diskussionen im Online-Stream sind kostenfrei. Um 11 Uhr geht’s los mit der Begrüßung, anschließend verrät Christiane Sieg, die den Lieferservice und Unverpackt-Laden „Der Sache wegen“ gegründet hat, wie sich Zero Waste unkompliziert in den Alltag integrieren lässt. Außerdem erklärt David Suchy, Gründer des veganen und müllfreien Restaurants Frea, unter anderem, wie es möglich ist, alle Lebensmittel zu 100% zu verarbeiten. Nina Fuchs vom Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ des Vereins „LIFE – Bildung Umwelt Chancengleichheit“ berichtet, wie Gastronominnen und Gastronomen sowie Gäste auf Mehrweglösungen bei Essen to go umsteigen können. Nach weiteren spannenden Teilnehmenden endet der Online-Tag um 17 Uhr mit einem offenen Gespräch. Hier könnt ihr euch kostenfrei anmelden! 

 

Eure Kristina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0